Alliierte Gebäude in Alarmstufe Rot

 

 

 

Bauhof:

Der Bauhof ist das Herzstück der Basis und nur er ermöglicht den Bau anderer Gebäude. Beschütze ihn um jeden Preis.

 

 

 

Kraftwerk:

Das Standard Kraftwerk in RA1. Ohne sie gibt es keine Stromversorgung und ohne Strom funktionieren die Basisverteidigungen nicht.

 

 

 

Großkraftwerk;

Wie das Standard Kraftwerk - aber es produziert mehr Strom.

 

 

 

 

Erz-Raffinerie:

Der Erzsammler lädt hier seine gesammelten Ressourcen ab die dann in der Raffinerie in credits umgewandelt werden. Ohne Credits keine neuen Gebäude und Einheiten. Es ist immer sinnvoll mehrere Sammler pro Raffinerie arbeiten zu lassen um einen stetigen Geldfluss zu gewährleisten.

 

 

Erz-Silo:

Wenn die Raffinerie kein weiteres Erz aufnehmen kann müuss ein Silo gebaut werden, ansonsten laden die Sammler ihre Fracht umsonst ab. Eine Meldung Wir benötigen Silos ist dann zu hören.

 

 

Armee Zelte:

Die Armee Zelte dienen der Ausbildung von Infanterie der Alliierten. Einige fortschrittliche Einheiten werden erst verfügbar wenn dazu andere, notwendige Gebäude errichtet wurden.

 

 

 

Waffenfabrik:

Hier werden alle Fahrzeuge gebaut.

 

 

 

 

Werft:

Die Werft produziert die Schiffe der Allianz und kann diese auch reparieren.

 

 

 

 

Heliport:

Das Helipad erlaubt die Konstruktion von Hubschraubern und diesen wiederum ihre Bewaffnung aufzufüllen. Wenn ein Helipad gebaut wird, wird ein Hubschrauber mitgeliefert (Longbow bei der Allianz, Hind bei den Sowjets).

 

 

Bunker:

Mit einer Schnellfeuernden Vulcan Kanone ausgestattet kann dieses Defensivgebäude Infanterie sehr schnell eliminieren.

 

 

 

Tarnbunker:

Selbe Funktion wie der normale Bunker aber so gut getarnt daß nur sehr nahe stehende Einheiten das Gebäude bemerken können.

 

 

 

Geschützturm:

Eine 105mm Kanone auf einer drehbaren Konstruktion. Schwer gepanzert und mit guter Reichweite ist er sehr effektiv gegen gepanzerte Fahrzeuge.

 

 

 

Flak-Stellung:

Fliegende Bedrohungen auszuschalten ist Sinn und Zweck dieses Geschützes. Die Reichweite ist nicht besonders, die Treffsicherheit dafür umso besser. Man sollte einige davon in der Basis haben.

 

 

Werkstatt:

Die Werkstatt dient der Reparatur von beschädigten Fahrzeugen und dem Auffüllen von bestimmten Einheiten wie dem Minenleger. Da es billiger ist ein Fahrzeug zu reparieren als ein neues zu bauen lohnt die Anschaffung.

 

 

Technologiezentrum:

Mit der Errichtung des Tech-Zentrums wird der Bau fortschrittlicher Einheiten und Gebäude möglich. Außerdem steht ab dann das GPS System zur Verfügung welches die gesamte Karte sichtbar macht.

 

 

Schattengenerator:

Wenn es gebaut wurde und genügend Energie vorhanden ist wird ein Umkreis um das Gebäude für den Feind unsichtbar gemacht.

 

 

 

Chronosphäre:

Mit der experimentellen Chronosphäre lässt sich ein beliebiges Fahrzeug für einen bestimmten Zeitraum an eine andere Stelle der Karte teleportieren. nach Ablauf der Zeit kehrt das Fahrzeug an seinen ursprünglichen Platz zurück. Allerdings sollte man kein vollbesetztes BMT benutzen, die Insassen würden es nicht überleben.

 

 

Sandsack-Barriere:

Nur gegen Infanterie geeignet, Fahrzeuge überfahren die Sandsäcke einfach.

 

 

 

 

Betonmauer:

Diese Mauern stellen eine effektive Barriere gegen Fahrzeuge und Infanterie dar. Gut um den Angreifer eine Weile zu beschäftigen und selber seine Einheiten unter Feuer zu nehmen.

 

 

 

 

 

Gebäude Beschreibung von CnC Community News