Sowjetische Gebäude in Alarmstufe Rot

 

 

 

Bauhof:

Der Bauhof ist das Herzstück der Basis und nur er ermöglicht den Bau anderer Gebäude. Beschütze ihn um jeden Preis.

 

 

 

Kraftwerk:

Das Standard Kraftwerk in RA1. Ohne sie gibt es keine Stromversorgung und ohne Strom funktionieren die Basisverteidigungen nicht.

 

 

 

Großkraftwerk;

Wie das Standard Kraftwerk - aber es produziert mehr Strom.

 

 

 

 

Erz-Raffinerie:

Der Erzsammler lädt hier seine gesammelten Ressourcen ab die dann in der Raffinerie in credits umgewandelt werden. Ohne Credits keine neuen Gebäude und Einheiten. Es ist immer sinnvoll mehrere Sammler pro Raffinerie arbeiten zu lassen um einen stetigen Geldfluss zu gewährleisten.

 

 

Erz-Silo:

Wenn die Raffinerie kein weiteres Erz aufnehmen kann müuss ein Silo gebaut werden, ansonsten laden die Sammler ihre Fracht umsonst ab. Eine Meldung Wir benötigen Silos ist dann zu hören.

 

 

Kaserne:

Selbe Funktion wir die Armee zelte der Alliierten, nur für die Sowjets.

 

 

 

 

Hundezwinger:

Die Hundehütte wird benutzt um Wachhunde zu trainieren.

 

 

 

 

Waffenfabrik:

Hier werden alle Fahrzeuge gebaut.

 

 

 

 

U-Boot-Werft:

Sowjetische U-Boote und Transporter werden in diesem Gebäude hergestellt. Wie bei der Werft der Alliierten ist auch hier die Reparatur angeschlagener Marineeinheiten möglich.

 

 

 

Flugfeld:

Das Flugfeld gibt den Sowjets die Möglichkeit MIGs und YAKs zu bauen - ausserdem stellt es Fallschirmspringer, Fallschirmbomben und das Spionageflugzeug zur Verfügung.

 

 

 

Heliport:

Das Helipad erlaubt die Konstruktion von Hubschraubern und diesen wiederum ihre Bewaffnung aufzufüllen. Wenn ein Helipad gebaut wird, wird ein Hubschrauber mitgeliefert (Longbow bei der Allianz, Hind bei den Sowjets).

 

 

Werkstatt:

Die Werkstatt dient der Reparatur von beschädigten Fahrzeugen und dem Auffüllen von bestimmten Einheiten wie dem Minenleger. Da es billiger ist ein Fahrzeug zu reparieren als ein neues zu bauen lohnt die Anschaffung.

 

 

Radarsation:

Wenn genügend Strom zur Verfügung steht wird mit dem Bau dieses Gebäudes die Radarkarte verfügbar.

 

 

 

Technologiezentrum:

Das sowjetische Tech-Zentrum erlaubt den Bau fortschrittlicher Einheiten und Gebäude.

 

 

 

 

Flammenwerfer-Turm:

Gegen Infanterie und gepanzerte Fahrzeuge gleichermaßen gut geeignet. Infantrie wird in Sekunden verbrannt, Fahrzeuge mit jedem Stoß stark beschädigt.

 

 

 

Tesla-Spule:

Die Tesla Spule, entwickelt von N. Tesla ist eine exzellente Abwehr gegen Bodentruppen. Infanterie ist sofort erledigt, 2 - 3 Schüsse zerlegen jedes Fahrzeug.

 

 

 

Flarak-Stellung:

SAM (Surface To Air / Boden/Luft) feuert weitreichende aber nicht besonders akkurate Raketen ab. Effektiv gegen alles was sich in der Luft befindet aber besonders gegen langsame Ziele.

 

 

Eiserner Vorhang:

Für eine kurze Zeit können Fahrzeuge damit unverwundbar gemacht werden.

 

 

 

 

Raketensilo:

Wenn das Gebäude errichtet wurde läuft ein Countdown ab der dann eine Atomrakete beeitstellt. Die Atomrakete verursacht massive Schäden an Gebäuden und Einheiten.

 

 

 

Stacheldrahtzaun:

Einfache, preiswerte Zäune die aber nur Infanterie aufhalten können.

 

 

 

 

Betonmauer:

Diese Mauern stellen eine effektive Barriere gegen Fahrzeuge und Infanterie dar. Gut um den Angreifer eine Weile zu beschäftigen und selber seine Einheiten unter Feuer zu nehmen.

 

 

 

 

 

Gebäude Beschreibung von CnC Community News