Command & Conquer Headquarters | Alles über C&C bei CNC HQ
HQ MENÜ
SOCIAL:

C&C Generals | Einheiten der Chinesen

Infanterie

Rote Garde: Die Rote Garde sind die Standartinfanterie der Chinesen. Kauft man einen kriegt man 2, soll heißen, die rote Garde Armee kann schnell und effektiv aufgestellt und zu einer perfekten Schutzarmee für andere Einheiten eingesetzt werden. Ihre sekundäre Waffe ist ein Bajonett (Spieß am Ende des Gewehrs).

Panzerjäger: Sie sind ausgerüstet mit einem Raketenwerfer, der gegnerische Panzer durchbohrt. Seine Waffe ist gegen Infanterie jedoch sehr uneffektiv. Als Alternativangriff kann diese Einheit Dynamitgürtel an Gegnern anlegen und somit kraftvolle Explosionen verursachen.

Hacker: Hacker sind die Informationsspezialisten der Chinesen. Es gibt für sie 2 Einsatzmöglichkeiten: Sie können sich in gegnerische Gebäude einklinken und sie für kurze Zeit deaktivieren; außerdem können sie „ONLINEBANKING“ betreiben und somit als alternative Geldquelle benutzt werden.

Black Lotus: Die Heldin der Chinesischen Armee. Wird sie grade nicht gebraucht hält sie sich getarnt, nutzt sie eine ihrer Fähigkeiten ist sie jedoch sehr verwundbar! Sie kann sich ähnlich wie der Hacker in Gebäude einklinken, und diese jedoch einnehmen (ähnlich dem Yuri Prime in YR). Hackt sie sich in gegnerische Supply depots, so kann sie für den Gegner wertvolle Credits stehlen. Als letztes kann sie auch Fahrzeuge kurz unschädlich machen, ebenfalls durch hacking. Wie auch immer, sie hat keine Möglichkeit sich gegen Infanteristen zu wehren. Sie MUSS also unbedingt beschützt werden.


Fahrzeuge

Bulldozer: Er ist für die Konstruktion aller Gebäude notwendig. Sie sind entscheidend und müssen unbedingt stark beschützt werden. Sie sind auch für Reparaturen in der Basis verantwortlich.

Versorgungs-LKW: Der Versorgungs-LKW transportiert die Rohstoffe in die chinesische Basis. Sie bringen sie zu den Nachschublager, dass sie dort zu Rohstoffen weiterverarbeitet werden können. Um finanzielle Stabilität zu garantieren sollte diese leicht gepanzerte Einheit unbedingt bewacht werden

Battle Master: Der Battle Master ist der Standartpanzer der Chinesen. Er ist sehr hilfreich gegen Panzer und Gebäude. Gegen Infanterie ist er jedoch sehr unnütz.

Drachenpanzer: Ein feuerspuckendes Ungetüm, so kann man diesen tödlichen Panzer am besten Charakterisieren. Er kann Infanterieeinheiten in kürzester Zeit erschreckend dezimieren, außerdem legt er auch Gebäude mit Leichtigkeit in Schutt und Asche. Als alternativen Angriff kann er einen Feuerbogen auf dem Boden legen, um unvorsichtige Gegner in Feuer zu hüllen.

Infernalgeschütz: Diese Babies sind die Artillerieeinheiten der roten Armee. Sie lassen einen gewaltigen Zerstörungsregen niederprasseln und einen Feuersturm auslösen. Sie sind effektiv gegen Infanterie und leicht gepanzerte Fahrzeuge. Sie haben keine Chance gegen Gebäude und schwere Panzer.

Truppentransporter: Unbewaffnet aber gefährlich. Der Truppentransporter kann bis zu 8 Infanteristen aufnehmen und an einem beliebigen Punkt wieder abladen. Jeder Truppentransporter bekommt bereits bei der Ausbildung 8 Rote Gardisten mitgeliefert. Sie sind schnell und sie können getarnte Einheiten und Sprengfallen orten.

Gattlingpanzer: Der Gattlingpanzer ist eine leicht gepanzerte Variante des Gattling-Geschütz. Exzellent gegen Flugzeuge und Infanterie.

Nukleargeschütz: Diese leicht gepanzerte Artillerie ist Zerstörung der ersten Klasse. Sie feuert taktische Nuklearwaffen ab, die alles dezimieren was ihnen in den Weg kommt. Die große Reichweite macht die leichte Panzerung aber wieder wett.

Overlord: Der Traum eines jeden Panzer-Generals wird wahr: der Overlord. Nicht nur seine 2 rohrige Kanone, nein auch seine exzellente Panzerung machen ihn zu einer Waffe, die seines gleichen sucht. Auf seinem Geschützturm kann eine von 3 Abwehranlagen montiert werden: ein Bunker, um Infanterie zu verladen, ein Gattlinggeschütz oder ein Propagandaturm.


Luftwaffe

MiG: Die MiG ist eine taktische Flugwaffe in der chinesischen Luftgilde. MiGs können feindliche Flugzeuge angreifen oder einfach Bodenziele des Gegners mit Infernowaffen zerbomben. Wie beim Infernalgeschütz können MiGs auch einen Feuersturm auslösen.