Die Tiberian Sun Story

 

 

Nach der letzten Schlacht um die Vorherrschaft auf der Erde (Der "Tiberiumkonflikt") galt der Führer von Nod -Kane als tot. Doch auch nachdem die Bruderschaft kapituliert hatte und die GDI als Sieger aus dem Konflikt hervorgegangen war, konnte Kanes Leiche nicht sichergestellt werden. Kanes Anhänger glaubten fortan, ihr Führer würde eines Tages zurückkehren.

 

In den Jahrzehnten nach seinem Verschwinden wurde Kane zum Mythos, vor allem in Gebieten ehemaliger Nod-Bastionen. Nach mehreren Untersuchungen durch die GDI schloss man die Akte und erklärte Kane offiziell für tot. Dies führte zur Aufspaltung der inzwischen ausgebürgerten Anhänger der Bruderschaft in verschiedene Splittergruppen.

 

Doch Kane war nicht wirklich tot und kehrte auf mysteriöse Weise zurück. Zusammen mit Slavik schweißte Kane die Bruderschaft wieder zu einer Einheit zusammen. Der Tiberiumkrieg ging in die zweite Runde...

 

 

"Es wäre ein schwerer Fehler, mich für tot zu halten!"  -Kane