Command & Conquer Headquarters | Alles über C&C bei CNC HQ
HQ MENÜ
SOCIAL:

Renegade X: Installations-Guide

Eigentlich ist Renegade X von Totem Arts einfach zu installieren, man muss dabei aber nur eines beachten. Was das genau ist könnt ihr aus diesen Guide entnehmen.

1. Schritt: Download von Renegade X

Zunächst braucht ihr die Installationsdatei. Die könnt ihr euch auf der offizielle Webseite von Renegade X herunterladen. Dabei müsst ihr nur darauf achten, dass ihr auch das richtige herunterladet, da es einmal Renegade X und einmal Renegade X: Black Dawn gibt.

Für den Multiplayer braucht ihr Renegade X:

https://renegade-x.com/files/file/1-renegade-x/

Wenn ihr aber auch mal die Singleplayer-Kampagne spielen wollt, dann braucht ihr noch Renegade X: Black Dawn:

https://renegade-x.com/files/file/2-black-dawn/

2. Schritt: Installation

Habt ihr den Installer heruntergeladen, braucht ihr nur noch einen Doppelklick darauf machen und die Anweisungen während der Installation befolgen.

Solltet ihr auch Renegade X: Black Dawn heruntergeladen haben und wollt dies, installieren müsst ihr die heruntergeladene BlackDawn.exe starten, müsst aber Folgendes beachten:

  • Ihr dürft nicht den Renegade X als Zielordner angeben, da ihr sonst Renegade X damit überschreiben würdet und möglicherweise beide Spiele unbrauch machen. Daher endwieder selber einen neuen Ordner anlegen oder der Installation anweisen, einen Neuen für Black Dawn anzulegen

3. Schritt: Spielen des Singleplayers

Solltet ihr Renegade X: Black Dawn installiert haben, könnt ihr nun in die Singleplayer-Kampagne starten. Solltet ihr kein Desktop-Icon haben dann findet ihr die UDK.exe (die braucht ihr zum Starten von Black Dawn) im Installationsunterordner (Renegade X Black Dawn\Binaries\Win32). Für den Multiplayer müsst ihr den nächsten Schritt befolgen.

4. Schritt: Spielen des Multiplayers

Mit Doppelklick auf Renegade X Launcher.exe könnt ihr den Launcher starten. Solltet ihr keinen Desktop-Icon haben, dann findet ihr die .exe im Installationsordner (in der Regel Renegade-X\Launcher\)

  • Sobald der Launcher startet, lädt Renegade X die notwendigen Dateien und die neuen Updates automatisch herunter
  • Wenn der Download fertig ist, befindet ihr euch im Serverbrowser, wo ihr die Möglichkeit habt, das Spiel direkt zu starten, einen Server beizutreten oder einen eigenen Server zu hosten
  • Oben rechts in der Ecke habt ihr noch einen Button für Settings:
    • Skip Movies: Wenn das aktiv ist, wird das Intro übersprungen und der Server wird direkt geladen
    • Use 64bit: Wechselt in den 64-Bit-Modus.
    • Verify Game Integrity: Überprüft die Spieldateien auf fehlerhafte oder fehlende Spieldateien.
    • Reset Game: Alle gemachte Einstellungen werden zurückgesetzt.

Kleiner Hinweis: Wenn ihr in Steam eingeloggt seid und einen Renegade X-Server beitretet, dann erhaltet ihr automatisch euren Steam-Nickname als Spielername. Wollt ihr einen anderen Spielernamen haben, dann könnt ihr oben Links euren Spielernamen ändern. Eure Ingame-Statistik wird übrigends automatisch an das offizieller Leaderboard von Renegade X gesendet.

Kleiner Tipp: Das Spiel startet immer im 32-Bit-Modus. Wenn ihr das Spiel jedoch lieber als 64-Bit-Variante starten wollt dann könnt ihr dies über die UDK.exe tun. Die UDK.exe findet ihr hier: Renegade X\Binaries\Win64\UDK.exe

Das Spiel sollte dann auf moderne PCs besser laufen. Der einzige Fehler, der dann auftreten kann, ist, dass ihr beim Wechseln der Map kein Spielsound habt. Falls ihr diesen Bug haben solltet, startet einfach das Spiel neu.